4.5.2019 // CIRCLE SINGING – MISTAKE FREE ZONE

mit Sabine Bundschu

„When you enter the Circle, you are in a „Mistake -Free Zone“ (Bobby McFerrin).

Der 10 fache Grammy Gewinner Bobby Mc Ferrin hat diese Art des Singens entwickelt. Eine Musikform, die inspiriert ist von Oralen Traditionen verschiedener Stammesrituale. Viele Stämme auf der Welt praktizieren noch diese Art des Singens. Bobby Mc Ferrin hat diese Grundidee übernommen und daraus „Circle Singing“ kreiert.

Es kann verschieden beschrieben werden: – eine Art von Vocal Improvisation – Vocal Group Jamsession – Spontan Komposition – Vocal Orchester („Voicestra“ Bobby McFerrin). Überall auf der Welt gibt es unendliche Variationen dieser Form des gemeinsamen Singens. Circle Singing bedient sich verschiedenster Vocal Traditionen – aus Afrika, dem mittleren Osten, Vocal Percussion und Rhythmussprachen. Die meisten Circle Songs sind „wordless music“, das heißt, sie entwickeln sich aus Silben, die rein lautsprachlich sind, also ohne Bedeutung. Die LeiterIn vergibt an verschiedene Untergruppen des Sängerkreises unterschiedliche, kleine Gesangsparts. Die einzelnen simplen Parts ergeben zusammen ein mehr oder weniger komplexes Stück Musik aus dem Moment. Es ist eine wunderbare Möglichkeit, sowohl Zeuge zu sein, wenn so ein Song entsteht als auch gleichzeitig aktiv daran beteiligt zu sein. Circle Singing ist das musikalische Feiern der Spontaneität.

Keinerlei Vorkenntnisse nötig. Nur Freude am Singen.

am Samstag, den 4. Mai 2019 von 14.00 – 19.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 89 Euro

Onlineanmeldung

Über Sabine Bundschu

Studium Theaterwissenschaften LMU München
Schauspieldiplom in Graz
Masterstudium Musiktherapie an der Uni Augsburg

Schauspiel Engagements am Schauspielhaus Graz und Tübingen

Danach als Sängerin, Musikerin, Moderatorin und Sprecherin live und im Studio tätig. 30 Jahre Bühnen- und TV Erfahrung unter anderem mit Udo Lindenberg, Nina Hagen, Ron Williams, Thomas Gottschalk Late Night Band

Ausbildung ( inkl. internationales Senior Training ) bei Reinhard Flatischler zur Rhythmus Pädagogin

Konzerte mit Ahura, Prof. Ouruc Güvenc, Lisa Sokulow, Michael Vetter, Glen Velez, Rhiannon, Glen Velez, Ron Williams, Toney Carey, Electric Ladyland

Circle Singing Ausbildung bei Rhiannon ( nach Bobby McFerrin )

Potenzialorientiere Psychotherapie Ausbildung bei Dr.Wolf Büntig. Zusammenarbeit mit Dr. Büntig im Zist seit ca 18 Jahren.
Münchner Trauma Hilfe Zentrum mit Dr. Gabriele Heyers.

Seit ca 25 Jahren Gruppenleiterin Musik, Stimme und Rhythmus.

Gast Dozentin an der Theaterakedemie München, AfS Berlin, Ernst Busch Schauspielschule Berlin, Uni Augsburg, Sibelius Akademie Helsinki, Schauspiel München

Internationale Konzerte und Workshops auf Kongressen

Taketina im Coachingbereich ( RTL, DB, IBM, Allianz, Bayerische Philharmonie, BMW, Potenzial orientiertes Coaching Zist etc )

Im Projekt „Musik schafft Heimat“ der Bayer. Philharmonie