24.2.2019 // WORKSHOP – YOGA ALS ACHTSAMKEITSPRAXIS

mit Susanne Giesse

In der Asanapraxis nehmen wir bestimmte Formen an und jede Form hat eine bestimmte Wirkung auf unser Energiesystem. Allerdings nehmen wir unsere in der Vergangenheit entwickelten Gedankenmuster und gespeicherten emotionalen Informationen mit auf unsere Yogamatte. Diese während der Praxis vorherrschenden Gedanken und Gefühle manifestieren sich in unserem Körper und schränken uns, z.B. in Kraft und Beweglichkeit, aber auch in unserem täglichen Leben, ein. 

In diesem Workshop wollen wir üben, uns unserer Art zu denken und zu fühlen bewußt zu werden. In dem wir Emotionen und Gedanken aus dem Unterbewußtsein ins Bewußtsein holen und liebevoll annehmen, haben wir die Möglichkeit sie zu durchleben und uns anders zu entscheiden. Ein Weg zu innerer und äußerer Freiheit.

In diesem Workshop wollen wir durch sanfte Praxis, Meditation und gemeinsames Austauschen des Erlebten

  • Achtsamkeit in unsere Praxis bringen
  • uns unserer Selbst bewußter werden
  • Grenzen in physischen, emotionalem und mentalen Körper aufweichen

am Sonntag, den 24. Februar 2019

von 13.00 – 16.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 59,- Euro

Onlineanmeldung